über mich

Autoren-Vita

Geboren 1964, aufgewachsen am Niederrhein, lebt die Autorin mit ihrer Lebenspartnerin und zwei Hunden heute im Süden Ungarns. Eine Vielzahl an Geschichten ist entstanden, mal nachdenklich, mal humorvoll. Einige ihrer Kurzgeschichten und Gedichte wurden in Anthologien „für gute Zwecke“ in Deutschland und Österreich sowie in Literaturzeitschriften abgedruckt.
Inzwischen sind fünf Bücher im Selbstverlag erschienen.

Weiteres dazu hier: https://katharinakraemer1.wordpress.com/veroffentlichungen/

 


Ich bezeichnete mich schon immer als „Nordrheinwestfälin“, weil ich dieses Bundesland in alle vier Himmelsrichtungen „belebt“ habe. Der Rhein, an dessen Ufern ich die meiste Zeit verlebt habe, prägte mich. Später zog es mich in den Großraum München. Nun lebe ich seit 2008 mit meiner Lebensgefährtin im tiefsten Süden Ungarns. Hier nutze ich die Zeit, Gedanken meines Lebens zu Papier zu bringen.

Neben meiner Leidenschaft für Literatur, habe ich meinen Lebensunterhalt mit verschiedenen Tätigkeiten bestritten. Darunter so trockene wie Buchhalterin oder so spannende wie Schriftsetzerin. Doch seit einigen Jahren ist mir das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich. Schreiben belebt, wenn es auch nicht nährt.

Auf den weiteren Seiten werde ich in Abständen über anstehende Veröffentlichungen – in welcher Form auch immer – informieren. Es wäre schön, sich meinen Namen zu merken – Katharina Kraemer. Dann finden sich spätere Buchveröffentlichungen leichter. Und ich habe nicht das Gefühl, für die Schublade zu schreiben. Mein Motto: in der ersten Lebenshälfte lernt man, was man in der zweiten brauchen kann.

Ich schreibe, seit ich weiß, was ein Stift ist … beschreibt sehr gut die Motivation, meine Gedanken zu Papier zu bringen. Es hat was von Unvergänglichkeit – was aufgeschrieben ist, geht nicht verloren. Ob ich was zu sagen habe, soll der Leser entscheiden.

SCHREIBEN IST WIE KOCHEN …Mein Vater – ein Koch – hat mir mal gesagt: es kommt nicht darauf an, ob es allen schmeckt, wichtig ist, dass es den richtigen Leuten schmeckt. Wenn du dein Bestes gibst, werden es die bemerken, die es schmecken können. Auf die Zutaten kommt es an, auf deine Zunge und dein Herz. Mit Liebe gekocht hat noch jedem geschmeckt. Die anderen sollen zur Konkurrenz gehen, vielleicht stimmt da das Rezept.

Nur was man gern macht, macht man auch gut. Für beides schlägt mein Herz

————————-

Urheberrecht: Sämtliche Texte und Bilder dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung, Verbreitung und Veröffentlichung bedarf der schriftlichen Genehmigung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s